Anzeige

Junipa Gold im UFO

Anzeige

Die Popmusik von Junipa Gold ist “handgemacht” und die österreichische Band gerade auf großer Europatournee. Am Freitag, 11. November, machen sie Halt im Kultur- und Jugendzentrum UFO in Bruneck. Mit dabei ihr EP „Something Divine” mit den Top-Singles „When The Kingdoms Collide“, „Who`s Gonna Pay The Price“ und „Raging River“. 

Ab 20 Uhr darf sich das Publium auch auf drei Newcomer-Bands des Euregio-Bandcontests UploadSounds 2022 freuen:

Stefano Eccher // Pop

Stefano Eccher aus Cavalese (TN), Studium am Konservatorium von Trient mit der Spezialisierung "Jazztrompete". Neben Jazzprojekten kombiniert er italienischen Pop/Indie und R&B mit dem Einsatz von Blasinstrumenten und Elektronik.

Pechvogel // Indie Rock

Das dreiköpfige Bandprojekt aus Innsbruck schafft es, mit einer geschickten Mixtur aus mächtigen Instrumentals, poppigen Hooks und sehr persönlichen, dabei gleichzeitig melancholisch verträumten, deutschen Texten ihren ganz eigenen Stil zu prägen. Eine gekonnte Mischung aus Sounds, die sich bewusst genau auf dem Grat zwischen Mainstream und Szene bewegt.

Simone O // Pop

Simone Olivetti aus Bozen ist seit seiner frühen Jugend ein leidenschaftlicher Musikliebhaber, der Gitarre spielt und singt. Zuerst mit seiner Band und seit drei Jahren als Solist drückt er sich und seine Emotionen in seinen englischsprachigen Songs aus.

Mehr Infos: ufobruneck.it

Anzeige

Mehr Artikel

 | 
Brief einer jungen Iranerin

„So habe ich mich befreit“

Unsere Gastautorin ist konservativ im Iran aufgewachsen. In diesem Brief erzählt sie, wie sie sich in einem Land, in dem Frauen kaum etwas dürfen, trotzdem emanzipiert hat.
0    
 | 
Interview mit Philipp Kieser

Der Techno-Landeshauptmann

Philipp Kieser kennt wie kein anderer die Südtiroler Techno-Szene. Über den fragwürdigen Umgang mit Subkultur in Südtirol und warum er von der Szene mehr Radikalität fordert.
0    
 | 
Interview mit SUSIs

Die „Goldene Flasche“

Das Frauennetzwerk SUSIs hat erstmalig die „Goldene Flasche“ für sexistische Werbung in Südtirol vergeben. Was hinter dem Preis steckt und wie auf Sexismus in der Werbung reagiert wird.
0    

Fruits am Markt

Auch bei ihrem neuen Song und Video haben Alex Richter und Fabian Pichler für ihr Projekt Fruity Sessions prominente Mitstreiter mit ins Boot geholt.

Zruck

„Mir sein zruck und ins keart dr Tron.“ Lange war es still um das Vinschger Rap-Duo Kravatte & Kravalle. Jetzt sind sie zurück mit einem neuen Song und Video.
Anzeige
Anzeige