Anzeige

Nizer, die Freizeit-App für Jugendliche

Anzeige

FP_Nizer_Montage_Magnifique_bearb.jpg

Bild: Magnifiique Tour - Bruneck - AFZACK

Freizeitideen organisieren sowie Freunde und neue Bekanntschaften vernetzen: Das will die neue App Nizer, die just zu Ferienbeginn von AFZACK, ein Projekt der Fachstelle Jugend vom Forum Prävention ins Leben gerufen und veröffentlicht wurde. Dabei können Jugendliche nicht nur unkompliziert ihre Sommerevents wie Konzerte, Feiern oder Volleyballturniere eintragen, sondern auch auswählen, ob diese ausschließlich für Freunde oder auch öffentlich einsehbar sind.

Freizeitideen und -aktivitäten kommen häufig nicht zustande, weil entweder der Organisationsaufwand zu groß ist oder die Angebote interessierte Jugendliche nicht erreichen. Die App Nizer soll dies nun ändern und in der Post-Covid-Phase eine Möglichkeit bieten, nicht nur neue Leute kennenzulernen, sondern auch Neues auszuprobieren. Eine Voicememo soll die Events noch besser vermittelbar machen.

Die App haben Südtiroler Studierende entwickelt, die Funktionen der App werden fortlaufend erweitert. Die App ist für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet und nur über die mobile Version erreichbar.

Fragen, Ideen und Inputs können direkt an die Macher der App geschickt werden: support@nizer.it

Anzeige

Mehr Artikel

Dana Pirone

finché la notte finisce

Die Bozner Sängerin Dana Pirone mit ihrem neuen Song "finché la notte finisce".
Partner
 | 
Euregio Kulturzentrum Toblach

Dialekt im Park

Am 25. Juni fand im Kulturzentrum Grand Hotel in Toblach die erste Ausgabe der „Dialekt-Edition“ von Musik im Park statt. Mit auf der Bühne: Tumulti, Jimi Henndreck und Jesse.
0    
 | 
Podcast über Berta Caceres

„Mutig und aufrecht“

In diesem Podcast von Wolfgang Mayr erzählt Journalistin Nina Lakhani über die ermordete Lenca-Aktivistin Berta Caceres und die indigene Bewegung in Honduras.
0    
 | 
Rassismus in Bozen

„Schau Papa, da ist einer wie wir!“

Papa Dame Diop, 53, verlässt Bozen, um seinen Kindern ein unbeschwertes Aufwachsen in einer offeneren Gesellschaft zu ermöglichen. Er findet diese in Frankreich und zieht um.
0    
Ein Job mit Zukunft

Studienstart für Berufe im Gesundheitswesen

Sieben international anerkannte Bachelorstudiengänge starten im akademischen Jahr 2022/23 am universitären Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe Claudiana! Insgesamt 265 Studienplätze werden vergeben. Die Vorinskriptionen laufen vom 04. Juli bis zum 21. August – online unter www.claudiana.bz.it!
0    
Anzeige
Anzeige