Anzeige

„Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche“

Anzeige

branch-4705310_1280.jpg

Bild: Vladvictoria/Pixabay

Drei Unternehmerinnen und Unternehmer aus Meran haben unterstützt durch den Sozialsprengel Meran das soziale Projekt "Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche" gestartet. Damit soll das Weihnachtsfest für 56 Kindern und Jugendlichen aus vier Meraner Wohngruppen und sozialpädagogischen Einrichtungen verschönert werden.

Vom 20. November bis zum 20. Dezember werden in drei Meraner Boutiquen (Boutiquen Runggaldier Tracht & Tradition, Runggaldier Manufaktur und Windsor Women Store in Meran) und zwei Meraner Hotels (Hotel Europa Splendid und ImperialArt Hotel) fünf ganz besondere Weihnachtsbäume stehen. Diese werden mit roten Wunschkarten geschmückt sein, auf denen 56 junge Menschen, im Alter zwischen 6 bis 18 Jahren und unterschiedlichster Herkunft, jeweils einen materiellen Wunsch aufgeschrieben haben. Außerdem werden fünf ganz spezielle Tannenbäume in der Meraner Innenstadt mit den Wunschkarten zu finden sein. Die Wünsche, im Wert von je maximal 25 Euro, sind dabei so unterschiedlich wie die Kinder und Jugendlichen selbst – von Büchern und Spielsachen über Kopfhörer bis hin zu Kuscheldecken, Lichterketten oder Kosmetik und Parfum.

Jeder und jede, die einen dieser Wünsche erfüllen möchte, kann sich eine der Karten nehmen. Ob der Wunsch durch den Kauf des angegebenen Geschenks erfüllt wird oder der Betrag von 25 Euro im roten Wunsch-Umschlag an der Kasse bzw. am Empfang oder der Spendenbox in jedem Betrieb abgegeben wird, bleibt jedem Wunscherfüller selbst überlassen.

Die Privatsphäre der Kinder und Jugendlichen bleibt bei der Aktion geschützt. Am 20.12.2021 werden die Geschenke im Rahmen einer privaten Weihnachtsfeier, an der nur die Kinder und Jugendlichen sowie die Erzieher teilnehmen, überreicht.

Das Projekt „Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche“ geht zu Gunsten der folgenden Meraner Wohngruppen und sozialpädagogischen Einrichtungen:

  • Kapuzinerstiftung Liebeswerk
  • Südtiroler Kinderdorf, Wohngemeinschaft WOGE, Meran
  • ÖBPB Stiftung Sankt Nikolaus
  • Verein Voluntarius, St. Valentin
Anzeige

Mehr Artikel

PR Pensplan

Schenkt Sicherheit und Zukunft!

Was unbedingt unterm Weihnachtsbaum liegen sollte? Zukunft, Sicherheit und ein Steuerguthaben.
0    

Kaugummi

Die Tiroler Band Jesse ist laut und waghalsig und beschreibt sich selbst als futuristische Mischung aus Dialekt-Blues und Eiertanz.

Lion Pow

"Lion Pow" ist die erste Single der Band Athomos und gehört in die Kategorie: entspannter Reggae.

Vererbte Sklaverei

Obwohl die Sklaverei seit Jahrzehnten verboten ist, werden mehr als eine halbe Million Menschen im westafrikanischen Mauretanien versklavt.
0    
 | 
Interview mit einem Skiverleih-Betreiber

„Es wäre eine Katastrophe“

Die Skisaison steht in den Startlöchern. Oder kommt es dieses Jahr wieder anders? Skiverleih-Betreiber Thomas Leitner über Existenzängste und Sicherheit beim Skifahren.
0    
Anzeige
Anzeige