Anzeige

Theaterwagen "Porcia" am 23.08 in Toblach

Anzeige

cct_porcia_1080x1080px_INSTA.jpg

Bild: Theaterwagen Porcia

Am 23. August 2021 macht der Theaterwagen „Porcia“ im Park des Kulturzentrum Toblach halt. Zu dieser Gelegenheit werden zwei Stücke zum Besten gegeben, eines davon für Kinder:

  • 16:00 Uhr: „Herr Dommeldidot will nicht sprechen” (für Kinder)
  • 18:00 Uhr: „My cool Lady”

Das Kinderstück HERR DOMMELDIDOT WILL NICHT SPRECHEN von Angelica Ladurner wird für Momente voller Zuversicht, Ästhetik und Humor sorgen.
„Es geht ganz einfach, es geht ganz flott, wenn du mich rufst, komm ich, dein Dommeldidot!“, wird der Hauskobold für die Kinder singen.

Im Stück MY COOL LADY nach „Pygmalion“ von George Bernard Shaw in einer Fassung von Angelica Ladurner, holen sich die beiden Sprachfanatiker Oberst Pickering und Prof. Henry Higgins Eliza als sprechendes Versuchskaninchen und Objekt wissenschaftlicher Betrachtung ins Haus.

Weitere Infos auf: www.ensemble-porcia.at

In deutscher Sprache | Freier Eintritt | Keine Sitzplatzreservierung nötig

Text: Teseo La Marca

Anzeige

Mehr Artikel

Bring Ordnung in die wilde Wohnung

Kann Aufräumen Spaß machen? Ja, wenn man der KonMari-Methode von Marie Kondō folgt. Aufräum-Coach Berta Pircher Margesin hat sie nach Südtirol gebracht. Eine Autorin von zebra. hat sie ausprobiert.
0    

Reicher Boden, leere Hosentaschen

Die Igbos im nigerianischen Biafra wollen nicht weg aus ihrer Heimat: Sie werden vertrieben, weil sie Christen sind.
0    
 | 
Gewalt gegen Männer

"Die Scham sitzt tief"

Häusliche Gewalt gegen Männer ist real, wenn auch in deutlich geringerem Maße als Gewalt gegen Frauen. Die Opfer fühlen sich oft allein gelassen oder gar verspottet.
0    
 | 
Interview zum Islamismus

„Wir Muslime müssen Extremisten isolieren“

Ist der Islam eine Religion des Friedens? Oder eine Ideologie der Unterdrückung? Der Islamforscher Ahmad Milad Karimi plädiert für einen differenzierten Blick.
0    
Raiffeisenverband Südtirol

Selbst ist die Frau

Geld schafft finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit. Aber wie können sich Frauen diese aufbauen?
0    
Anzeige
Anzeige