Anzeige

"Die Ressource Hof nutzen"

Die Bergbäuerin Barbara Lobis will Tradition und Moderne verbinden und wirbt für die Wertschätzung der Bergbäuerinnen.

cow-4552816_1920.jpg

Bild: Bremsation/pixabay.com

Barbara Lobis bewirtschaftet mit ihrem Mann den Gasserhof in Lüsen. Die gebürtige Boznerin würdigt das Wirtschaften auf ihrem Bergbauernhof als sinnstiftend. In ihrem Buch „Bergbäuerin Barbara“ zieht sie Bilanz. Trotz der esoterischen Grundstimmung zeigt Lobis in ihrem Buch auch auf, wie Landwirtschaft anders konkret und real funktioniert. Ihr Anliegen: die Gesellschaft, die Verbraucherinnen und Verbraucher sollen die Bergbäuerinnen wertschätzen, so Lobis in diesem Podcast von Wolfgang Mayr.

Anzeige

Pionierinnen der Bio-Landwirtschaft

Sie wollen die Landwirtschaft in einem positiven nachhaltigen Sinn prägen: Wolfgang Mayr stellt in dieser Podcast-Reihe Südtiroler Pionierinnen der Bio-Landwirtschaft vor.

Mehr Artikel
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Spaß oder Sucht?

Welche Drogen konsumieren Südtirols Jugendliche? Warum und wie gefährlich sind die Substanzen? Diesen Fragen geht die Schülerin Theresa Frick in diesem Videobeitrag nach.
0    

„Welches Wachstum?“

Für eine Politik des quantitativen Wachstums fehlen in Südtirol die Voraussetzungen, ist der ehemalige Personalvermittler Georg Lösch überzeugt - er fordert deshalb eine neue Wirtschaftspolitik.
0    
 | 
#Queerbeet

Nicht-queere Menschen: verbündet euch!

Menschen aus der LGBTQAI+-Community brauchen Allies. Denn ohne Verbündete von außerhalb haben es marginalisierte Gruppen noch schwerer. Ein Plädoyer für Zivilcourage.
0    
  •  
Anzeige
Anzeige