Anzeige

Anders wirtschaften

Das Projekt Ethical Banking der Raiffeisenkasse Bozen zeigt, dass eine nachhaltige wirtschaftliche Alternative machbar ist, sogar eine nachhaltige Finanzwirtschaft. Was steckt dahinter?

money-6692564_1920.jpg

Bild: Orlandow/pixabay.com

Seit zwei Jahrzehnten verwaltet Ethical Banking der Raiffeisenkasse Bozen jährlich 30 Millionen Euro. Es sind Sparguthaben, die in nachhaltige Wirtschaftsprojekte und in soziale Vorhaben fließen. Die Sparerinnen und Sparer stellen in Abstimmung mit Ethical Banking ihr Geld der „anderen Wirtschaft“ zur Verfügung: der Bio-Landwirtschaft, der genossenschaftlichen Stromproduktion, der energetischen Sanierung von Gebäuden, sozialen Genossenschaften, Menschen mit Beeinträchtigungen. Das Interesse an dieser Finanzwirtschaft steigt, auch weil die EU auf den ökosozialen Umbau der Wirtschaft setzt, auf den New Green Deal. Auch die Finanzwirtschaft soll auf Nachhaltigkeit getrimmt werden, derzeit aber nur auf freiwilliger Basis. Auch die großen Banken und Investmentgesellschaften ziehen öffentlichkeitswirksam nach. Nicht von ungefähr warnen Verbraucherschutz-Organisationen vor dem sogenannten „Green Washing“, Öko steht drauf, Kohle ist drinnen, um es plakativ zu formulieren.

Wolfgang Mayr hat sich mit Roland Furgler und Erich Innerbichler von Ethical Banking über das Pionierprojekt unterhalten.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Regisseur Christian Mair

Wege(n) der Liebe

Christian Mair inszeniert beim Theaterprojekt „Wege(n) der Liebe – Love in Südtirol“ die Liebesgeschichten von Südtirolerinnen und Südtirolern. Was steckt dahinter?
0    

What You Want

Cemetery Drive melden sich nach zwei Jahren Pause mit einem energiegeladenen Punk-Song zurück. Mit dabei: Kellin Quinn, der Frontman der international bekannten US-Band Sleeping With Sirens.
PR Tanz Bozen

Wir tanzen wieder!

Flamenco, Ballett, Modern, Hip Hop, Latin Jazz, Afro Caribbean, Bollywood, Pilates, Yoga und viele mehr: Das Südtiroler Kulturinstitut hat für die kommende Ausgabe von „Tanz Bozen – Bolzano Danza“ ein umfangreiches Tanzkursprogramm erstellt.
0    

Freiheit und Identität

Wenn wir fragen, „was ist Freiheit für dich“, „was ist Identität für dich“, bekommen wir tausend Antworten, von denen alle richtig sind, schreibt der Bildungswissenschaftler Hans Karl Peterlini in seinem Gastbeitrag.
0    

"Im Dauerkrisenmodus"

Ist die Generation Z eine entscheidungsunfähige, zukunftspessimistische und arbeitsverweigernde Generation? Jugendforscher Simon Schnetzer klärt auf.
0    
Anzeige
Anzeige