Anzeige
SVP-Krise

„Heute entscheidet sich Südtirols Zukunft“

Christoph Franceschini, Mitautor des Buches „Freunde im Edelweiß“, über die SVP-Krise und die Zukunft von Landeshauptmann Arno Kompatscher.

franceschini.jpg

Bild: Matthias Mayr

“Heute entscheidet sich Südtirols Zukunft“, sagt Christoph Franceschini, dessen Buch “Freunde im Edelweiß” (Mitautor Artur Oberhofer)  für eine unvorhergesehene Dynamik sorgte. Die immer noch Mehrheits-Partei SVP kam gewaltig ins Schlingern und schlingert immer noch. Es ist eine Partei außer Rand und Band. Es zeichnet sich ab, dass die von den Ermittlungsbehörden wegen der Ermittlungen zur SAD abgelauschten SVP-Politiker den Landeshauptmann erfolgreich ins Aus drängen könnten. Am Freitagnachmittag (1. April) treffen SVP-Landtagsfraktion und die Parteiführungen zusammen. Dann wird sich zeigen, wohin die Reise geht. Wird Arno Kompatscher noch dabei sein? Eine der Fragen im Podcast von Wolfgang Mayr:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

"Im Dauerkrisenmodus"

Ist die Generation Z eine entscheidungsunfähige, zukunftspessimistische und arbeitsverweigernde Generation? Jugendforscher Simon Schnetzer klärt auf.
0    
PR Raiffeisen Landesbank Südtirol

Grüne Bank wird noch grüner

Die Raiffeisen Landesbank Südtirol AG verbindet Unternehmenserfolg mit Nachhaltigkeit und hat sich in den letzten Jahren verstärkt und kritisch mit dem Thema auseinandergesetzt.

Die FIFA und Katar

Der Menschenrechtler Kamal Sido besuchte das Fußball-WM-Land Katar und berichtet über einen Staat, der „Gastarbeiter“ aus dem Süden der Welt schamlos ausnützt.
1    

„Von Afrin über Moskau nach Göttingen“

Der deutsche Menschenrechtler Kamal Sido kennt die kurdische Realität aus eigener Erfahrung. Er stammt aus dem kurdischen Afrin in Nordsyrien.
0    

Freiheit – ein gefährdetes Gut

Der Angriffskrieg in der Ukraine stellt nicht nur die nach dem 2. Weltkrieg aufgebaute Friedensordnung in Europa, sondern auch jahrzehntelange friedensethische Überlegungen und Projekte radikal in Frage, so Martin M. Lintner.
0    
Anzeige
Anzeige