Anzeige
Podcast zu den SAD-Ermittlungen

„Egal was passiert“

Artur Oberhofer, Mitautor und Herausgeber des Buches „Freunde im Edelweiß“, im zweiten Teil unseres Podcasts über die Folgen der Veröffentlichung der Audio-Dateien zu den SAD-Ermittlungen.

Mehr als 10.000 verkaufte Bücher, mehr als 140.000 Hörerinnen und Hörern der Audio-Dateien, die „Freunde im Edelweiß“ interessieren die Öffentlichkeit. Das Buch liegt auch in den Athesia-Buchhandlungen aus. In der SVP knistert es, Obmann Philipp Achammer versucht zu verhindern, dass es zu einem Flächenbrand kommt. Er scheint bisher erfolgreich zu sein. Gekonnt wurde auf den angeblichen Spenden-Skandal zugunsten der SVP aufmerksam gemacht. Da steht plötzlich der Landeshauptmann als der mutmaßliche Buhmann da. Trotzdem: Artur Oberhofer bleibt dabei, mit den Spenden wird nun gezielt abgelenkt von den „Freunden im Edelweiß“. Ein Podcast mit Wolfgang Mayr:

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Antifa Kids

Die Punkrock-Band „Heating Cellar“ hat soeben ihre Debüt-EP released und ein neues Video veröffentlicht.

Be Yourself

Du bist großartig genauso wie du bist: Das ist die Message der neuen Single von Onyria mit der stimmgewaltigen Sängerin Elena.
 | 
Podcast über Journalismuspreis

Claus Gatterer und seine Erben

Lea Marie Steinwandter wurde für ihren Podcast über den kulturellen Stillstand in der Coronazeit, Lukas Matzinger für seine Reportagen über Benachteiligte und Vergessene ausgezeichnet.
0    

„Mutig, kreativ und zu fördern“

Die Wirtschaftsprofessorin Susanne Elsen will mit dem Förderpreis Agitu Gudeta ökosozialen Bäuerinnen Sichtbarkeit verleihen.
0    
Partner
 | 
Interview mit Klaus Widmann

„Auf der Suche nach dem neuen Jazz“

Klaus Widmann ist der Macher des Südtiroler Jazzfestivals. Was treibt ihn an und was hat er und sein Team sich für die neue Ausgabe ausgedacht?
0    
Anzeige
Anzeige