Anzeige

Know-how glutenfrei

Ruth Innerhofer, die Autorin des Backbuchs „Know-how glutenfrei”, setzt sich intensiv mit der glutenfreien Küche auseinander. Aber was ist denn eigentlich Gluten?

Know-how-glutenfrei_Innerhofer.jpg

Bild: Edition Raetia

Was ist Gluten?
Gluten ist ein Protein in manchen Getreidearten. Es hat eine positive Wirkung auf die Backeigenschaften des Mehls. Gluten ist für gesunde Menschen nicht schädlich.

Worin befindet sich Gluten?
Gluten kommt vor allem in Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und in handelsüblichem Hafer vor, also in Brot- und Backwaren, Nudeln oder Bier. Es gibt auch viel verstecktes Gluten: in Eiscremes, Chips, Joghurt, Schokoladen usw.

Was ist Zöliakie?
Zöliakie ist eine systemische Immunerkrankung. Die Dünndarmschleimhaut reagiert und die Darmzotten (zuständig für die Nährstoffaufnahme) bilden sich zurück. Die Folge davon: Mangelerscheinungen, Gewichtsverlust, Nervenschäden u. v. m.

Wie ist das Krankheitsbild?
Magen-Darm-Probleme, Durchfall und/oder Verstopfung, Magenkrämpfe, Erbrechen, Blähungen …

Wie viele Personen sind betroffen?
Laut der Deutschen Zöliakie Gesellschaft e.V. wird bei jedem 100. Menschen eine Zöliakie diagnostiziert.

Aus:
Ruth Innerhofer
Know-how glutenfrei
66 Rezepte für alle Teige: Nudeln, Knödel, Brot, Kuchen, Kekse
ISBN: 978-88-7283-794-8
Hardcover | 18 x 24 cm | 224 Seiten
Ladenpreis: 24,90 € [I]; 27,50 € [D/A]

Bild: Edition Raetia

 

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zur Corona-Jugend

Spaltung statt Entfaltung

Alle schwärmen von der schönen Jugendzeit, den Aufwachsenden von heute bleibt sie aber verwehrt. Eine Schülerin klagt an.
0    
Tracy Merano

Differently

Tracy Merano meldet sich mit einer neuen Single zurück, diesmal mit einer ruhigen Performance, in der sie den Song erstmals selbst mit der Gitarre begleitet.

Heihupfa

Ein Stück Verrücktheit gehört für Jimi Henndreck dazu: Im April erscheint das neue Album der Mundart-Gruppe aus Lüsen, bereits jetzt präsentieren sie ihre neue Single „Heihupfa“.
 | 
Die Stimme der Jesiden

Hoffnung geben

Mit ihrer Organisation Hawar.help will Düzen Tekkal die Erinnerung an den Völkermord an den Jesiden wachhalten und verfolgten, bedrohten Menschen helfen.
0    
Gastbeitrag

Generationenkonflikte im Wandel

„Zum ersten Mal seit langem haben die jungen Menschen das Gefühl, es könnte ihnen schlechter gehen als ihren Eltern und Großeltern“, schreibt Psychologe Wolfgang Hainz in diesem Gastbeitrag.
0    
Anzeige
Anzeige