Anzeige
Podcast

„Kleine Schritte wagen“

Verkehrsexperte Helmuth Moroder weilte kürzlich in autonomen kurdischen Regionen in Syrien und im Irak. Im Podcast erzählt der Grödner über Aha-Erlebnisse und Wege aus dem Verkehrschaos.

levi-meir-clancy-MBzYvPjnztA-unsplash.jpg

Bild: Levi Meir Clancy/unsplash.com

In den beiden kurdischen Regionen in Syrien und im Irak wird Normalität geübt, trotz Terror und Krieg, trotz Instabilität und weniger Perspektiven. Das gilt für das mehrheitlich kurdische Nord-Syrien und für den kurdisch dominierten Nord-Irak. Die Verwaltungen der beiden Autonomiegebiete organisierten in Zusammenarbeit mit dem italienischen Gemeindenverband ANCI eine Fortbildung für Verkehrspolitiker. Mit dabei war der Südtiroler Ingenieur und Verkehrsexperte Helmuth Moroder, lange Präsident der Alexander Langer-Stiftung in Südtirol. Der Grödner gilt italienweit als ausgewiesener Verkehrsexperte, begleitete den Bau der Vinschger Bahn und war Berater für den öffentlichen Nahverkehr in Südtirol. Der „Ausflug“ nach Kurdistan hat gut getan, sagt Moroder im Gespräch mit BARFUSS.

 

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

All Along

Alternative Rock mit Metal-Einflüssen: Last Chance mit ihrer Leadsängerin Lea Pellegrin und ihrer neuen Single "All Along".
 | 
Podcast zu Sinti und Roma

„Bitter arm und rechtlos“

Die Grundrechte-Agentur der EU schlägt Alarm: Sinti und Roma leiden unter Armut und Ausgrenzung. Der Verband der deutschen Sinti warnt vor dem neuen, alten Antiziganismus in Europa.
0    
 | 
Reportage zu den Protesten im Iran

Die große Kluft

In Iran kämpft eine alte, fundamentalistische Herrscherklasse gegen eine junge, progressive Bevölkerung. Unser Autor war in Teheran und Isfahan.
0    
 | 
Kommentar zur Fußball-WM

Europäische Heuchler

Für unseren Autor Wolfgang Mayr ist die angebliche Wertegemeinschaft der Europäer und Europäerinnen nicht mehr als Schall und Rauch.
0    
 | 
Interview mit Anna Unterberger

„Fokus liegt auf Film“

Anna Unterberger ist regelmäßig auf der großen Leinwand zu sehen. Wie die Schauspielerei ihr Leben bestimmt und was dabei alles dazugehört.
0    
Anzeige
Anzeige