Anzeige
Podcast

„Handanlegen am Tourismus“

Verkehrsplaner Helmuth Moroder empfiehlt aufgrund der Verkehrsdaten andere Akzente in einem neuen Tourismusplan.

idm manuela tessaro.jpg

Bild: IDM/Manuela Tessaro

Helmuth Moroder wundert sich über die hitzige Debatte um den angestrebten Bettenstopp. Landesrat Arnold Schuler möchte mit einer Betten-Obergrenze den Tourismus steuern. Bürgermeister und Hoteliers laufen dagegen Sturm und auch der Bauernbund, der den Urlaub auf dem Bauernhof angeblich gefährdet sieht. Moroder spricht sich im Podcast mit Wolfgang Mayr für eine weitere Maßnahme aus:

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Podcast über die Politikkrise in Italien

„Letta steht gut da“

Italien in der Krise: Der in Rom lebende freie Journalist Gustav Hofer sieht Mitte-Links in einer miserablen Lage.
0    
Podcast über die Politikkrise in Italien

„Es ist noch nichts entschieden“

Italiens Regierung ist wieder einmal gescheitert. Journalist und Filmemacher Gustav Hofer und sein Blick auf die neuerliche Krise.
0    

Price of Souls

Harte Riffs und stimmgewaltig wie eh und je: Die Band Onyria mit ihrem neuen Song "Price of Souls".

Minimalismus

"Sind wir die Summe unseres Besitzes?“, fragen sich Luisa Mistelberger und Lara Weitlaner in diesem Audiobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    
Podcast über die Entwicklung des Tourismus

„Für einen behutsamen Tourismus“

Eine quantitative Steigerung im Tourismus ist nicht mehr möglich, sagt Georg Lösch. Die alternativen Vorschläge des Juristen und Personalexperten im Podcast mit Wolfgang Mayr.
0    
Anzeige
Anzeige