Anzeige
Podcast über die Entwicklung des Tourismus

„Für einen behutsamen Tourismus“

Eine quantitative Steigerung im Tourismus ist nicht mehr möglich, sagt Georg Lösch. Die alternativen Vorschläge des Juristen und Personalexperten im Podcast mit Wolfgang Mayr.

smg03049thgr.jpg

Bild: IDM Südtirol-Alto Adige/Thomas Grüner

Vor der Corona-Pandemie boomte Südtirols Tourismus. Ständig wurden Rekordzahlen gemeldet. Vor der Pandemie besuchten mehr als sieben Millionen UrlauberInnen das Land. Sommer- und Wintertourismus brummten und mit ihm die restliche Wirtschaft wie das Handwerk, der Handel, die Landwirtschaft. Die Branche setzte und setzt auf einen weiteren Ausbau, die entsprechenden Erweiterungen liegen beim Land auf. Nicht nur Umweltschützer warnen vor einer quantitativen Erweiterung – auch der Jurist und ehemalige Personalleiter Georg Lösch im Podcast mit Wolfgang Mayr.

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Podcast über die Politikkrise in Italien

„Letta steht gut da“

Italien in der Krise: Der in Rom lebende freie Journalist Gustav Hofer sieht Mitte-Links in einer miserablen Lage.
0    
Podcast über die Politikkrise in Italien

„Es ist noch nichts entschieden“

Italiens Regierung ist wieder einmal gescheitert. Journalist und Filmemacher Gustav Hofer und sein Blick auf die neuerliche Krise.
0    

Price of Souls

Harte Riffs und stimmgewaltig wie eh und je: Die Band Onyria mit ihrem neuen Song "Price of Souls".

Minimalismus

"Sind wir die Summe unseres Besitzes?“, fragen sich Luisa Mistelberger und Lara Weitlaner in diesem Audiobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    

Spaß oder Sucht?

Welche Drogen konsumieren Südtirols Jugendliche? Warum und wie gefährlich sind die Substanzen? Diesen Fragen geht die Schülerin Theresa Frick in diesem Videobeitrag nach.
0    
Anzeige
Anzeige