Anzeige

Timbreroots und Mainfelt am 14. Januar im UFO

Anzeige

Am Freitag, 14. Januar um 20 Uhr spielen Mainfelt und Timbreroots im Jugend- und Kulturzentrum UFO Bruneck.

Wer sind Timbreroots? Die Band aus Kurtatsch spielt Indie Folk und Alternative Rock, ausgedrückt durch vielstimmigen Gesang, Gitarren, Keyboards, Schlagzeug und der Marimba – das ergibt einen speziellen, sphärischen Sound.  Die Band hat den "sonx"-Wettbewerb der Organisation "Rocknet" gewonnen und wird im Winter 2022 ihr erstes Album veröffentlichen.

Mainfelt braucht nicht vorgestellt werden, wobei Patrick Strobl und Ivan Miglioranza von Mainfelt am Freitag als Duo die Bühne rocken werden. Geballte Energie, eine rauhe Stimme, scheppernde Banjo-Riffs und treibende Akustikgitarre, hier und da auch zart melancholische Facetten, unwiderstehlich hymnische Refrains, das ist Mainfelt. 

Mehr Infos und Reservierungen: www.ufobruneck.it oder info@ufobruneck.it

Anzeige

Mehr Artikel

Price of Souls

Harte Riffs und stimmgewaltig wie eh und je: Die Band Onyria mit ihrem neuen Song "Price of Souls".

Minimalismus

"Sind wir die Summe unseres Besitzes?“, fragen sich Luisa Mistelberger und Lara Weitlaner in diesem Audiobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    
Podcast über die Entwicklung des Tourismus

„Für einen behutsamen Tourismus“

Eine quantitative Steigerung im Tourismus ist nicht mehr möglich, sagt Georg Lösch. Die alternativen Vorschläge des Juristen und Personalexperten im Podcast mit Wolfgang Mayr.
0    

Spaß oder Sucht?

Welche Drogen konsumieren Südtirols Jugendliche? Warum und wie gefährlich sind die Substanzen? Diesen Fragen geht die Schülerin Theresa Frick in diesem Videobeitrag nach.
0    

„Welches Wachstum?“

Für eine Politik des quantitativen Wachstums fehlen in Südtirol die Voraussetzungen, ist der ehemalige Personalvermittler Georg Lösch überzeugt - er fordert deshalb eine neue Wirtschaftspolitik.
0    
Anzeige
Anzeige