Unterwegs in den USA

Es gibt in den Vereinigten Staaten zwei USA: das rote Trump-Land im Landesinneren und das blaue Biden-Land an den Küsten. Diese beiden Landesteile, grob gezeichnet, stehen sich ablehnend bis feindlich gegenüber. Wolfgang Mayr und Thomas Hanifle fragen in dieser Podcast-Reihe die ZDF-Korrespondentin in Washington und gebürtige Südtirolerin Alexandra Hawlin nach ihren Eindrücken: Was spaltet dieses Land? Welche Sorgen und Ängste prägen die Menschen? Wie schaut die politische Gegenwart und Zukunft aus?

Trump, Wahlhelfer der Demokraten

US-Präsident Joe Biden und seine Demokraten profitierten bei den midterms-Wahlen von Trump und seinem Radikalismus, analysiert Journalistin Alexandra Hawlin im letzten Teil unserer Podcast-Reihe über die USA.
0    

„Die Frauen stoppten die rote Welle“

Die Verschärfung der Abtreibungsregeln wurden für die US-Republikaner zum Boomerang. Frauen wählten blau, verhalfen den Demokraten bei den midterms zu einem historischen Erfolg, sagt die gebürtige Südtiroler ZDF-Journalistin Alexandra Hawlin.
0    

Zwischen Bunkern und Milizen

Die unterschiedlichen Gesichter des anderen Amerika, das sich in aufgelassene Militäranlagen zurückzieht oder als Bürgerwehren für ihre Ordnung sorgen wollen. Die Südtiroler ZDF-Journalistin Alexandra Hawlin machte sich auf die Reise in dieses tiefrote Amerika.
0    

„Freundlich aber hasserfüllt“

Alexandra Hawlin ist Korrespondentin für den ZDF in Washington. Sorgen und Ängste treiben die US-Gesellschaft auseinander, erzählt die Südtirolerin im ersten Teil dieser Podcast-Reihe.
1