Claus 2022

Der Schülerpreis CLAUS für journalistisches Arbeiten wurde 2022 zum vierten Mal vergeben. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgruppe Begabungsförderung im Schulverbund Pustertal, der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion in Bozen, der Gemeinde Sexten und des ORF Wien im Gedenken an den aus Sexten gebürtigen Journalisten Claus Gatterer (1924-1984).

Ausschließlich Schülerinnen nahmen in diesem Jahr an dem Projekt teil. Betreut wurden sie von der Filmemacherin und Radiomoderatorin Karin Duregger und dem Medientechniker und Filmproduzent Jiri Gasperi. Letztlich machten sie aber alles selbst: von der Idee bis zur Konzeptentwicklung, vom Drehbuch bis zu den Interviews, dem Filmen, schneiden, der Musikauswahl bis zum fertigen Produkt.

Ende April legten sie die Beiträge einer Jury bestehen aus Barbara Bachmann, einer mehrfach ausgezeichneten freien Reporterin, Teresa Indjein, der Leiterin der Auslandskultur im Außenministerium in Wien, Wolfgang Mayr, einem erfahrenen Radiomann, der viele Jahre für Rai Südtirol gearbeitet hat und Andreas Pfeifer, dem Leiter des ORF-Büros in Berlin, vor.

Minimalismus

"Sind wir die Summe unseres Besitzes?“, fragen sich Luisa Mistelberger und Lara Weitlaner in diesem Audiobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    

Spaß oder Sucht?

Welche Drogen konsumieren Südtirols Jugendliche? Warum und wie gefährlich sind die Substanzen? Diesen Fragen geht die Schülerin Theresa Frick in diesem Videobeitrag nach.
0    

"Am Rande des Ruins"

In ihrem Audiobeitrag beschäftigt sich die Schülerin Cornelia Hofmann mit dem Kriegsausbruch in der Ukraine.
0    

Das Tierleid

Tiertransporte: Viele wissen es, doch entscheiden sich dazu, wegzuschauen. Ein Audiobeitrag von Arta Bytyqi und Mara Moling.
0    

LGBTQ+ in Südtirol

In ihrem Audiobeitrag zeigt die Schülerin Katharina Bilbija wie (jugendliche) Mitglieder der LGBTQ+ Community in Südtirol leben, welche Erfahrungen sie mit Coming-Outs gemacht haben und welche Reaktionen sie erhalten.
0    

Brennpunkt Kirche

In ihrem Videobeitrag für den Schüler*innenpreis Claus 2022 gehen Eva Hell und Andrea Moser der Frage nach, warum die Institution Kirche auf viel Kritik stößt, der Glaube aber nicht an Wert verlieren wird.
0    

"Vor allem an Frauen"

"Häusliche Gewalt gibt es auch in Südtirol, vor allem an Frauen", so die Schülerinnen Emily Lechner und Denise Tribus in ihrem Beitrag für den Schüler*innenwettbewerb Claus 2022.
0    

But is it Art?

Was ist Kunst und wie weit darf sie gehen? Welchen Stellenwert hat die Kunstfreiheit und wer darf darüber entscheiden? Auf diese Fragen geht Isabella Taggert in ihrem Videobeitrag ein.
0    

Kultur in der Krise

Die 17-jährige Lea Marie Steinwandter aus Toblach gewann mit ihrem Beitrag über den schweren Stand der Kultur in der Pandemie den Schüler*innenpreis Claus 2022.
0    

Lokal Artikel/Videos/News