Anzeige
Anzeige

Doggi - Unser Auwald in Brixen

Dor Doggi: Ein Lied für den Brixner Auwald

Drei Hektar Auwald in der Brixner Industriezone drohen, abgeholzt zu werden. Der Eisacktaler Musiker Markus „Doggi“ Dorfmann hat diesem Südtiroler Urwald sein neues Lied gewidmet. Er kann nicht verstehen, warum in Zeiten des drohenden Klimakollapses ein solch wertvoller biodiverser Platz wirtschaftlichen Interessen zum Opfer fallen soll. Markus „Doggi“ Dorfmann lädt in seinem Lied die zwei zerstrittenen Umweltverbände und die Firma Progress ein, den Auwald von Brixen gemeinsam zu retten.

Anzeige

Mehr Artikel

Ein Beruf mit vielen Vorurteilen

Die Tiertherapeutin

Katrin Holzknecht ist Tierphysiotherapeutin- und Osteopathin. Sie behandelt Hunde und Pferde nach Operationen, Unfällen oder bei Problemen im Bewegungsapparat.
0    

Endlich in Rente – Auszahlungszeit!

Endlich in Rente: Es ist an der Zeit, sich über die Auszahlungsart zu informieren und den verdienten Ruhestand zu genießen.

An die Wand gedrückt?

Die slowenische Minderheit in Kärnten hat seit jeher einen schweren Stand: Karl Hren vom Bildungsverein Hermagoras über die Kärntner Geschichte aus slowenischer Sicht.
0    

Pensplan und die Region unterstützen

Gemeinsam mit Pensplan und der Unterstützung durch die Region kann man abgesichert in die Zukunft starten – auch wenn’s mal schwierig wird.

Braunes Gold

Kaffee ist nach Rohöl der zweitwichtigste Exportrohstoff der Welt. In unserem Alltag täuschen schicke Maschinen und Milchschaumherzen über ein unfaires Geschäft hinweg. Warum es beim Kaffee in Sachen Produktion und Wertschöpfung ein Umdenken braucht.
0    
Anzeige
Anzeige
Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Leute | Gesichter des Wandels

Die Wildbeeren-Pioniere

Leben | Straßenzeitung zebra.

Braunes Gold

Podcast „Leute und Geschichten“1

An die Wand gedrückt?

Anzeige