Anzeige
Anzeige

Doppelte Staatsbürgerschaft - spaltet sie die Südtiroler Gesellschaft?

Spaltet der Doppelpass die Südtiroler Gesellschaft?

Spaltet der Doppelpass die Südtiroler Gesellschaft? Diese Frage stellte eine Bozner Oberschulklasse mit ihrem Video – und gewann damit den Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung.

In Interviews mit dem Völker- und Europarechtsexperten Walter Obwexer, Landeshauptmann Arno Kompatscher oder Schülerinnen und Schülern näherte sich die Klasse 4B der Wirtschaftsoberschule Heinrich Kunter dem komplexen Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Am Ende setzte sich ihr 6-minütiges Video gegen über 700 Einsendungen durch.

Anzeige

Mehr Artikel

„An alten Denkmustern rütteln“

Elide Mussner will vom Gadertal nach Rom. Die Gemeindereferentin spricht über ihre Entscheidung, in die Politik zu gehen und ihre Vision für einen nachhaltigen Tourismus.

Die übersehene Zelt-Botschaft

Auf der diesjährigen Kunstschau Documenta gab es nicht nur den Antisemitismus-Eklat. Der Kunstaktivist Richard Bell machte mit einer besonderen Installation auf die Rechte der Aborigines aufmerksam.
0    

Der Clochard

Günther sitzt täglich auf der Talferbrücke in Bozen und gibt Passanten seine Gedanken mit auf den Weg: Über einen, der sein Leben auf der Straße selbst gewählt hat.
0    
  •  
Anzeige
Anzeige