Anzeige
LPA

Mannschaftszeitfahren beim Giro delle Dolomiti

Der 45. Giro delle Dolomiti ist am Samstag mit dem traditionellen Mannschaftszeitfahren zu Ende gegangen

Auf dem acht Kilometer langen zeitgestoppten Abschnitt der insgesamt 25 Kilometer langen Etappe mit 64 Höhenmetern zwischen Trient und Aldeno maßen sich die verschiedenen Teams. Durchgesetzt hat sich am Ende die hochkarätig besetzte Mannschaft Dolosprint mit den Radsportlern Thomas Gschnitzer, Antonio Donado, Raphael Tiziani, Eduard Rizzi und Michele Lisi.

 

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

All Along

Alternative Rock mit Metal-Einflüssen: Last Chance mit ihrer Leadsängerin Lea Pellegrin und ihrer neuen Single "All Along".
 | 
Podcast zu Sinti und Roma

„Bitter arm und rechtlos“

Die Grundrechte-Agentur der EU schlägt Alarm: Sinti und Roma leiden unter Armut und Ausgrenzung. Der Verband der deutschen Sinti warnt vor dem neuen, alten Antiziganismus in Europa.
0    
 | 
Reportage zu den Protesten im Iran

Die große Kluft

In Iran kämpft eine alte, fundamentalistische Herrscherklasse gegen eine junge, progressive Bevölkerung. Unser Autor war in Teheran und Isfahan.
0    
 | 
Kommentar zur Fußball-WM

Europäische Heuchler

Für unseren Autor Wolfgang Mayr ist die angebliche Wertegemeinschaft der Europäer und Europäerinnen nicht mehr als Schall und Rauch.
0    
 | 
Interview mit Anna Unterberger

„Fokus liegt auf Film“

Anna Unterberger ist regelmäßig auf der großen Leinwand zu sehen. Wie die Schauspielerei ihr Leben bestimmt und was dabei alles dazugehört.
0    
Anzeige
Anzeige