Anzeige
LPA

Symposion über Körper und Seele bei Kinder und Jugendlichen

Auch dieses Jahr veranstaltet die „Ärztliche Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen EV“ mit Sitz in München in Brixen ein dreitägiges Symposion zu Themen, die für die Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen und ihrer Eltern besonders relevant sind.

Seit 42 Jahren kommen dafür rund 300 Psycholog/innen, Psychotherapeut/innen, Kinderärzt/innen, Jugendpsychiater/innen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in die Cusanus-Akademie. Seit vergangenem Samstag arbeiten sie bei Workshops mit renommierten Expert/innen zu Suchterkrankungen von jungen Menschen, zu Gesprächsführung mit Jugendlichen, zu Essstörungen und AD(H)S, zu Krisenintervention in der Pädiatrie, zu Schulabsentismus, psychosomatischen Reaktionen in Kindheit und Jugend. 

Von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Juli findet das dreitägige Symposion unter dem Motto: „Körper und Seele – eine rätselhafte Beziehung: Psychosomatik in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ in der Cusanus-Akademie statt. Anmeldung ist für Fachleute und Interessierte noch bis Donnerstagabend möglich. Hier geht es zum Programm: www.aerztliche-akademie.de/Programm-und-Termine/Vorschau-Brixen.ph

 

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Maxi Obexer

“Die Leichen im Keller”

Wie prägen unsichtbare Wunden und Verletzungen die Gesellschaft? Maxi Obexer über das Thema der diesjährigen Ausgabe der Summer School Südtirol: “Trauma & Drama: Wenn die Wunden weitergehen”.
0    
 | 
Podcast über den New Green Deal

„Wir sollten mutiger sein“

Mit dem New Green Deal soll der ökologische Umbau des Wirtschaftssystems geschafft werden. Forscherin Lucie Kirstein über ihre Kritik an dieser Strategie der EU-Kommission.
0    
 | 
Die Vielfalt am Kasserolhof in Villnöss

Eine Familie und ihre Weidegänse

Marlene und Lorenz Psenner sind nicht die klassischen Bauern. Sie gehen mit ihren Weidegänsen neue Wege und sind seit 2022 Teil der Slow Food Bewegung.
0    
 | 
Kommentar über Giorgia Meloni

„Geht doch nach Österreich“

"Giorgia Meloni empfiehlt „austriacanti“ die Auswanderung", schreibt Wolfgang Mayr in seinem Kommentar über die Politikerin, die sich anschickt, die erste Ministerpräsidentin Italiens zu werden.
1    
 | 
Einrad-WM in Grenoble

„Wir sind sehr zielstrebig“

Sie gewannen Muni-Rennen und Medaillen bei Bahnbewerben: Südtirols Einradsportler:innen waren bei der WM im französischen Grenoble sehr erfolgreich. Anna-Maria Perkmann und Leonie Mengon über ihre Erfolge und das Besondere am Einradsport.
0    
Anzeige
Anzeige