Anzeige
LPA

Kostenlos mit den Öffis fahren

Am morgigen Samstag (25.6.) können alle Inhabenden eines EuregioFamilyPasses, eines Jahres-, Senioren- oder Halbjahrestickets die öffentlichen Verkehrsmittel in der gesamten Euregio Tirol-Südtirol-Trentino kostenlos nutzen. Ausgenommen sind Fernverkehrszüge wie Frecciargento, Railjet, Eurocity und Intercityzüge (ICE).

Ob für einen Ausflug, zum Shopping oder für einen Verwandtenbesuch – alle, die im Besitz von Südtirol Pass, EuregioFamilyPass oder von Abonnements des öffentlichen Personennahverkehrs in Tirol, Südtirol und dem Trentino sind, bekommen am 25. Juni freie Fahrt auf allen Nahverkehrszügen und Bussen in der gesamten Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino und können so die Europaregion bequem, sicher und staufrei erkunden. Hinzu kommen freie Fahrten mit bestimmten Seilbahnverbindungen, und zwar im Trentino für die Seilbahnverbindung Trient–Sardagna und in Südtirol für die Seilbahnen Ritten, Kohlern, Vöran, Mölten und Meransen ebenso wie für die Rittner Schmalspurbahn und die Mendel-Standseilbahn.

Für die Fahrten auf den öffentlichen Verkehrsmitteln im Einzugsgebiet des Südtiroler Nahverkehrs sind der Südtirol Pass in allen Varianten und der EuregioFamily Pass am Euregio Aktionstag zur Mobiliät wie gewohnt zu entwerten. Dabei werden die Fahrten für die Fahrgäste zum Nulltarif verrechnet. Die Fahrrad- und Tiermitnahme ist kostenpflichtig. Im Trentino und im Bundesland Tirol gelten der Südtirol Pass/EuregioFamilyPass sowie die Abo+ und Südtirol Pass65+ an diesem Tag als Sichtausweis. Es genügt, sie im Falle einer Kontrolle vorzuweisen.

Infos zu den Fahrplänen: www.europaregion.info/aktionstag

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Interview mit Maxi Obexer

“Die Leichen im Keller”

Wie prägen unsichtbare Wunden und Verletzungen die Gesellschaft? Maxi Obexer über das Thema der diesjährigen Ausgabe der Summer School Südtirol: “Trauma & Drama: Wenn die Wunden weitergehen”.
0    
 | 
Podcast über den New Green Deal

„Wir sollten mutiger sein“

Mit dem New Green Deal soll der ökologische Umbau des Wirtschaftssystems geschafft werden. Forscherin Lucie Kirstein über ihre Kritik an dieser Strategie der EU-Kommission.
0    
 | 
Die Vielfalt am Kasserolhof in Villnöss

Eine Familie und ihre Weidegänse

Marlene und Lorenz Psenner sind nicht die klassischen Bauern. Sie gehen mit ihren Weidegänsen neue Wege und sind seit 2022 Teil der Slow Food Bewegung.
0    
 | 
Kommentar über Giorgia Meloni

„Geht doch nach Österreich“

"Giorgia Meloni empfiehlt „austriacanti“ die Auswanderung", schreibt Wolfgang Mayr in seinem Kommentar über die Politikerin, die sich anschickt, die erste Ministerpräsidentin Italiens zu werden.
1    
 | 
Einrad-WM in Grenoble

„Wir sind sehr zielstrebig“

Sie gewannen Muni-Rennen und Medaillen bei Bahnbewerben: Südtirols Einradsportler:innen waren bei der WM im französischen Grenoble sehr erfolgreich. Anna-Maria Perkmann und Leonie Mengon über ihre Erfolge und das Besondere am Einradsport.
0    
Anzeige
Anzeige