Anzeige
LPA

641 Neuinfektionen, ein Todesfall, zwei Intensivpatient*innen

Der Sanitätsbetrieb meldet 27 Neuinfektionen bei 541 PCR-Tests und 614 positive Antigentests in den letzten 24 Stunden.

 

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (20.06.): 541

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 27

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 222.877

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 894.448

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 322.469 (+146)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.944.784

Durchgeführte Antigentests gestern: 2.053

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 614

Anzahl der positiv Getesteten vom 20.06. nach Altersgruppen:
0-9: 23 = 4% 10-19: 58 = 9% 20-29: 67 = 10% 30-39: 78 = 12% 40-49: 106 = 17% 50-59: 145 = 23% 60-69: 82 = 13% 70-79: 49 = 8% 80-89: 22 = 3% 90-99: 11 = 2% Gesamt: 641= 100%

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 51

Anzahl der Covid-Patientinnen und -Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 0

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/-Patientinnen: 2

Anzahl der auf Subintensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/-Patientinnen: 0

Verstorbene: 1.484 Personen (+1; 1M 80-89)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.791

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 329.500

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 332.291

Geheilte Personen insgesamt: 218.602 (+99)

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

„An alten Denkmustern rütteln“

Elide Mussner will vom Gadertal nach Rom. Die Gemeindereferentin spricht über ihre Entscheidung, in die Politik zu gehen und ihre Vision für einen nachhaltigen Tourismus.

Die übersehene Zelt-Botschaft

Auf der diesjährigen Kunstschau Documenta gab es nicht nur den Antisemitismus-Eklat. Der Kunstaktivist Richard Bell machte mit einer besonderen Installation auf die Rechte der Aborigines aufmerksam.
0    

Der Clochard

Günther sitzt täglich auf der Talferbrücke in Bozen und gibt Passanten seine Gedanken mit auf den Weg: Über einen, der sein Leben auf der Straße selbst gewählt hat.
0    
  •  
Anzeige
Anzeige