Anzeige
LPA

Biodiversität – von der Vielfalt des Lebens

Am gestrigen Welttag der Biodiverstität (22. Mai) wurde im Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags eine Wanderausstellung zur Vielfalt des Lebens eröffnet. Gleichzeitig wurden die Gewinn*innen des Malwettbewerbes prämiert.

Den Wettbewerb "Male die Vielfalt des Lebens" hat das Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags in Zusammenarbeit mit dem Zënter Families Mareo (Familienzentrum St. Vigil) organisiert, um junge Menschen für die Vielfalt der Natur und der Arten im Naturpark, aber auch in Südtirol, zu sensibilisieren. In der Kategorie 1. und 2. Klasse Grundschule sicherte sich Sara Palfrader, in der Kategorie 3., 4. und 5. Klasse Grundschule Lena Feichter den 1. Platz. In der Kategorie Mittelschule ging der Sieg an Chantal Feichter.

"Biodiversität – von der Vielfalt des Lebens"

Im Rahmen der Feierstunde wurde auch die Wanderausstellung "Biodiversität – von der Vielfalt des Lebens" im Besucherzentrum des Naturparks Fanes-Sennes-Prags offiziell eröffnet. Die Ausstellung wird noch bis 29. Oktober 2022 zu sehen sein. Im Herbst sind auch Aktionen in Zusammenarbeit mit den Schulen geplant. Biodiversität bedeutet "biologische Vielfalt" oder "Vielfalt des Lebens" auf der Erde und reicht von der genetischen Vielfalt über den Artenreichtum bis hin zur Vielfalt der Ökosysteme. "Biodiversität macht die Einzigartigkeit unseres Planeten aus und ist zugleich auch die Grundlage für unser Dasein", unterstrich Landesrätin Hochgruber Kuenzer im Rahmen der Ausstellungseröffnung. "Mit der Wanderausstellung soll ein Gefühl dafür vermittelt werden, was Lebensvielfalt bedeutet – auch im täglichen Leben – und das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Biodiversität gestärkt werden."

Die Ausstellung "Biodiversität – von der Vielfalt des Lebens" wurde von der Landesabteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus Kloster Neustift konzipiert und verwirklicht. Sechs "Ausstellungstürme" behandeln unterschiedliche Aspekte zum Thema Biodiversität und bringen das Thema auf interaktive und spielerische Weise vor allem Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsenen näher. Die Ausstellung lädt ein, sich über Bedeutung, Erhaltung und Schönheit der biologischen Vielfalt weltweit und in Südtirol zu informieren.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Podcast

Vergessene Geschichten erzählen

Ernest Webb und seine Ehefrau Catherine Bainbridge richten ihre Kameras auf die natives, auf die Menschen des indian country. Sie erzählen Geschichten, die bisher nicht erzählt wurden.
0    
 | 
Unerfüllter Kinderwunsch

Die Hoffnung zwischen den Sternen

Karin aus Eppan und Hannes aus Lana versuchen seit über zwei Jahren ein Kind zu bekommen. Was sie bis zu ihrer ersten Insemination erlebt haben, ist eine Geschichte vieler.
0    

Ciao, servus, griass di & baba

In der ersten Singleauskopplung seines neuen Albums besingt Max von Milland Südtirol und die unterschiedlichen Einflüsse, die Land und Leute ausmachen.
  •  
Anzeige
Anzeige