Anzeige
LPA

BASIS Vinschgau organisiert Workshop zum Thema "Cyber Security"

Beim Workshop am 28. Mai wird eine Cyberattacke simuliert, um allen Teilnehmer*innen ein besseres Verständnis zu geben. Anschließend wird von internationalen Experten aufgezeigt, wie sich Unternehmen praktisch besser vor solchen Attacken schützen können und wie sie ihre IT-Sicherheit bewerten können.

In der modernen Gesellschaft ist digitale Vernetzung in allen Lebensbereichen nicht mehr weg zu denken. Diesen Umstand machen sich Cyberkriminelle in großem Umfang zunutze, um ihre teilweise hochkomplexen Angriffe auszuführen. Speziell Klein- und Mittelunternehmen geraten immer mehr in den Fokus von Cyberangriffen. Herkömmliche Schutzmaßnahmen geraten in diesem Umfeld an ihre Grenzen. Modernere Methoden der Cyber Security hingegen bieten einen effektiven Schutz, lassen der digitalen Welt aber auch Möglichkeit zur Entfaltung.

Anzeige
Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zur Fußball-WM

Europäische Heuchler

Für unseren Autor Wolfgang Mayr ist die angebliche Wertegemeinschaft der Europäer und Europäerinnen nicht mehr als Schall und Rauch.
0    
 | 
Interview mit Anna Unterberger

„Fokus liegt auf Film“

Anna Unterberger ist regelmäßig auf der großen Leinwand zu sehen. Wie die Schauspielerei ihr Leben bestimmt und was dabei alles dazugehört.
0    
 | 
Buchrezension

Wegkommen vom „Ethnostress“

Ana Grilc setzt sich in ihrem Buch „Wurzelreisser:innen“ mit Zweisprachigkeit, Spaltung und Diskriminierung auseinander.
0    
 | 
Interview mit Sabine Tiefenthaler

„Das System diskriminiert“

Besonders Frauen werden Opfer von geschlechterspezifischer Diskriminierung: So lautet das Fazit von Sabine Tiefenthaler, die sich in einer Forschungsarbeit mit der Widerstandsfähigkeit geflüchteter Frauen in Italien beschäftigt hat.
0    

Under The Oak Tree

Bei der neuen Ausgabe der Garden Sessions performt die Unterlandler Band Timbreroots ihren neuesten Song.
Anzeige
Anzeige