Anzeige
LPA

37. Ausgabe des südtirol festival merano . meran 2022

Vom 23. August bis zum 21. September 2022 präsentiert das südtirol festival merano . meran, neben zahlreichen Weltstars, die bereits Musikgeschichte geschrieben haben, eine jüngere Generation, die das Erleben klassischer Musik mit innovativen und weltoffenen Interpretationen schon heute nachhaltig verändert.

Am 23. August eröffnen der herausragende schwedische Klarinettist und Dirigent Martin Fröst und das Swedish Chamber Orchestra in der prachtvollen Jugendstilatmosphäre des Kursaals die 37. Ausgabe des Festivals. Martin Fröst sucht im Aufnahmestudio und bei Live-Auftritten intensiv nach neuen Wegen, um die „klassische“ Repertoiregestaltung herauszufordern und umzugestalten. Mit dem Swedish Chamber Orchester verfolgt er in einem mehrjährigen Projekt anhand von Mozarts Reisen dessen Fußabdruck in Europa.Auch deshalb stehen in Meran, neben Mendelssohns 4.
Sinfonie, Mozart-Werke auf dem Programm: Die „Ouvertüre“ aus „Don Giovanni“ und das Klarinettenkonzert.

Das vollständige Programm findet man unter  https://www.meranofestival.com/

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

Partner

Vögel im Untergrund

„Aus Sicherheitsgründen mussten einige Namen der mitwirkenden Schauspieler:innen geändert werden“, schreiben die Vereinigten Bühnen Bozen über ihr neues Stück. BARFUSS hat sich angesehen, was dahintersteckt.
0    
 | 
Nein zur Atomkraft

„Lasst das Uran in der Erde“

Anna Rondon von den Dineh wirbt für eine atomkraftfreie Zukunft. Wie schon vor 30 Jahren auf dem World Uranium Hearing in Salzburg.
0    
 | 
Podcast zu Atomenergie

„30 Jahre danach und wieder brennend aktuell“

Der Münchner Journalist und Menschenrechtler Claus Biegert erinnert an das Anti-AKW-Engagement des World Uranium Hearings in Salzburg.
0    
Auszug aus dem Buch von Paul Rösch

Alles Theater oder was?

Paul Rösch war für fünf Jahre Bürgermeister von Meran - als absoluter Politik-Neuling. In einem Buch stellt er sich nun kritischen Fragen. BARFUSS bringt einen Auszug und zwar das Kapitel „Politik und Wahrheit“.
0    

Im Preschtlkostüm

In Alpbach wird jährlich über die Gegenwart und Zukunft diskutiert. Im Rahmen eines Filmworkshops haben Teilnehmende Menschen in und um Alpbach abseits des Europäischen Forums interviewt und ihnen Erinnerungen und Zukunftsvorstellungen entlockt. Herausgekommen ist eine Art Improvisation.
Anzeige
Anzeige