Anzeige
LPA

Shiffrin holt 47. Weltcupsieg im Slalom

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewann den Nachtslalom von Schladming vor der Halbzeit noch führenden Petra Vlhova und Lena Dürr. Es war der 47. Weltcupsieg von Shiffrin im Slalom.

Mit einem starken zweiten Lauf überholte Shiffrin von Platz fünf aus noch die führende Vlhova, die sich durch Platz zwei aber schon vorzeitig die kleine Kristallkugel für den Slalomweltcup sicherte. Shiffrin übertraf mit ihrem 47. Sieg in einer Einzeldisziplin den legendären Ingemar Stenmark, der 46. Siege in einer Einzeldisziplin feiern konnte. 

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Hannes Vonmetz im Porträt

Der leidenschaftliche Tamperer

Hannes Vonmetz ist ein begabter Schlagzeuger, von klein auf spielte die Musik in seinem Leben die Hauptrolle. Jetzt, mit 18, ist sein Ziel noch immer: Profimusiker werden.
0    
 | 
Podcast über Gemeinwohlökonomie

„Gemeinwohl als Entwicklungsstrategie“

Im dritten Teil unseres Podcasts über die Gemeinwohlökonomie erklärt Hanns Engl warum eine Wirtschaft, die der Allgemeinheit dient, auch den Unternehmen nutzt.
0    
Neue Sinnstiftung im Tourismus

Raus aus dem Rummel

Der Hotelier Michil Costa plädiert in einem Buch für eine neue Sinnstiftung im Tourismus – gegen die Industrialisierung und für eine Kultur der Gastfreundschaft, die auf Werten beruht: Gemeinwohl, ökologische Nachhaltigkeit und Humanität. Hier ein Auszug.
0    
 | 
Festival Saison 2022

„Junge Leute, die Casino machen“

Schiefe Blicke von der Dorfgemeinschaft, zwei Jahre Pandemie – Festivals hatten es bei uns nie leicht, erzählt Martin Stampfer von „Rock im Ring“. Jetzt starten sie wieder.
0    
Dialogreihe „Freiheit und Autonomie“

Freiheit und Politik

In der Demokratie geht es um das nie abschließbare Gespräch und darum, möglichst alle einzubeziehen, die in einer Gesellschaft vorkommen, schreibt Maxi Obexer in diesem Gastbeitrag.
0    
Anzeige
Anzeige