Anzeige
LPA

67 Neuinfektionen und sechs Intensivpatient*innen

Der Sanitätsbetrieb meldet 41 Neuinfektionen bei 709 PCR-Tests und 26 positive Antigentests in den letzten 24 Stunden.

 

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (07. Oktober): 709

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 41

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 51.090

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 658.556

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 242.267  (+188)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.984.430

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 28.229

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.479

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 26

Nasenflügeltests, Stand 07.10.2021: 845.618 Tests gesamt, 1.102 positive Ergebnisse, davon 533 bestätigt, 355 PCR-negativ, 214 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 26

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 2

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 6

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.195 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.723

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 145.141

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 146.864

Geheilte Personen insgesamt: 77.282 (+91)

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Mehr Artikel

 | 
Kommentar zum GIS-Aufschub

Immer diese Sonderinteressen

Der boomende Tourismus wurde vorübergehend von der Immobiliensteuer GIS befreit. Nach dem Gießkannenprinzip. Für unseren Autor Wolfgang Mayr ist das nicht nachvollziehbar.
0    
 | 
Interview mit Florian Klenk

Ist das noch Landwirtschaft?

Der Journalist Florian Klenk über Unverständnis und Dialog zwischen Stadt und Land, die industrialisierte Landwirtschaft und wildgewordene Kühe.
0    

Der Tonkünstler

Manuel Oberkalmsteiner ist ein Multitalent: Er ist Klangkünstler, Musiker und als Sozialpädagoge beschäftigt er sich intensiv mit Südtirols Jugend.
 | 
Interview mit Isabel Folie

(K)eine elitäre Gattung?

„Lyrik braucht neue Zugänge!“ lautet die Devise von Isabel Folie. Die Lyrikerin berichtet über ihr neues Buch, den Versuch Lyrik erlebbar zu gestalten und ihrem „gummibandartigen“ Verhältnis zum Schreiben.
0    
PR Pensplan

Schenkt Sicherheit und Zukunft!

Was unbedingt unterm Weihnachtsbaum liegen sollte? Zukunft, Sicherheit und ein Steuerguthaben.
0    
Anzeige
Anzeige