Hier wächst und gedeiht der nördlichste Olivenhain Italiens: Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Bild: Trauttmansdorff