Maria Portugal wird bei 5 x 2 Vocal Jazz einem literarischen Werk einen Klang geben.

Bild: Frank Schindelbeck